Ausgewählte Blindtexte Schnipsel, Stammtischparolen, Zettel u.a. –



22.11.11

Aiweiwei, die Pornsau, ojeoje

Nachdem‘s mit „Steuerhinterziehung“ nicht geklappt hat, versuchen sie jetzt, Aiweiwei mit „Pornographie“ einzukochen.

Das funktioniert ja bekanntlich auch bei uns hier und heut noch und wenn man‘s ganz wasserdicht machen will, nimmt man als Special-Dreckschleuder „Hakenkreuz-Schmierereien“ dazu und fertig ist der Kunstverein.

Nach meiner Erfahrung helfen da auch noch soviele Solidaritätsbekundungen nicht, weil bei manchen Zeitgenossen, die etwas … nunja … sind, in bester Pawlow‘scher Manier der Sabberreflex einsetzt und eigene Anschauung und Denken – soweit vorhanden – sofort abschaltet.

Ich sehe also trotz der Protest-Nackfotos, die seine Fans derzeit in‘s Netz stellen, eher schwarz für Aiweiwei.

Hintergrund zB hier: http://www.stern.de/news2/aktuell/pornografie-vorwurf-gegen-ai-weiwei-fans-stellen-solidarische-nacktfotos-ins-netz-1753834.html

Die Fans: http://aiwwfans.blogspot.com
Ich weiß nicht, ob das jetzt nur bei mir so ist, aber man kommt anscheinend nicht direkt auf den blog, sondern nur über einen Proxy wie zB http://www.frogtunnel.com (der übrigens auch für die gema-etc-gesperrten youtube-Videos zu empfehlen ist). Scripts müßt ihr in dem Fall zulassen, also die Box bei „Remove client-side scripting (i.e JavaScript)“ auschecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen