Ausgewählte Blindtexte Schnipsel, Stammtischparolen, Zettel u.a. –



09.01.11

serie "1A-Produkte" : Schlaue Reklame

Eine Intel-Tochter hat eine Gesichtserkennungssoftware geschraubt, die Geschlecht und ungefähres Alter von Personen scannen kann, die vor einer digitalen Werbetafel stehen. S geht darum, rauszukriegen, ob die Werbung bei den Kunden ankommt, später soll die Weichware die Werbung personalisieren.

Das soll dann noch mit allerlei Zeux verknüpft werden, zB kann man sich per Handy Coupons an der Kasse anrechnen lassen oder im S'markt mit der Ware fuchteln, über die man was wissen will und das naheliegende Display zeigt einem die Info. Wird natürlich alles getrackt für die Werbetafel dann.

Sowas begeistert mich ja immer naturgemäß, deshalb hier meine Erweiterungsvorschläge:
  1. Werbetafel als Touchscreen, kann man dann mit seinem Facebook-, Twitter-, Whatever-Account verknüpfen - Like!
  2. Kann man auch gleich ordern und im S'markt des Vertrauens wirds einem dann bereitgestellt.
  3. Mimikerkennung einbauen, die abliest, an was der/die Betreffende grad denkt und den entsprechenden Spot einspielen. Kann man ja selbstlernend machen.
    (Ok – da wirds ab&an zu unangenehmen Szenen kommen. zB wenn Er dran vorbeigeht, die Tafel hilfreich Porn einblendet und Sie, angemessen 3 Schritte dahinter, ihm die Krokohandtasche an die Birne ballert.
    Lernen wir also noch nebenbei, daß man sein Gesicht immer im Zaum zu halten hat – p.c. ist kein Knigge sondern ne Lebensaufgabe.)
  4. Das Nutzen dieses 1A-Service kostet pro Monat nur 29,95, der Premium-User-Account nur 49,95
  5. An der Tafel (Höhe ca. 1,50) n Becken mit extradickem Ablauf, das auch die dicksten Brocken aufnimmt und n Dispenser für Papierhandtücher. Benutzung kostet extra und wird einem direkt vom Konto abgebucht.
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen