Ausgewählte Blindtexte Schnipsel, Stammtischparolen, Zettel u.a. –



31.12.09

Serie 1A-Produkte: Watzlawick-eBook für umme

bei gedankenfrei gibts das Watzlawick-eBook "Wie wirklich ist die Wirklichkeit" für umme (= umsonst).
http://gedankenfrei.wordpress.com/2009/12/24/eb_watzlawik/

(und der blog auch sonst sehr lesenswert, soweit ich das grad übersehe)
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

20.12.09

Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche, sie ist Kühnheit und Erfindung.

Eugène Ionesco
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

18.12.09

facebook cares


(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

17.12.09

PARTEIABZEICHEN BEREITHALTEN!

Kein Rechtsstaat mehr
17.12.2009 / MAGDEBURG/DESSAU
(Eigener Bericht) - Einer der großen Skandale der deutschen Polizeigeschichte wird am heutigen Donnerstag vor dem Bundesgerichtshof verhandelt. Gegenstand ist der Tod eines Mannes aus Sierra Leone in einer Polizeizelle in Dessau (Sachsen-Anhalt). Der Asylbewerber war im Januar 2005 in der Zelle an Händen und Füßen gefesselt worden und dann unter ungeklärten Umständen verbrannt. Die diensthabenden Polizisten hatten den Feueralarm ignoriert. Ihr Freispruch, mit dem vor rund einem Jahr ein weithin als skandalös eingestuftes Gerichtsverfahren endete, ist Gegenstand des heutigen Revisionstermins. Der Fall gewinnt vor dem Hintergrund anhaltend hoher Gewalt und behördlicher Schikanen gegenüber Flüchtlingen in Deutschland neue Brisanz. Unlängst überfielen Gewalttäter zum wiederholten Male ein Flüchtlingslager in Sachsen-Anhalt, dessen Bewohner schon lange rechte Übergriffe beklagen. Von weiteren Gewalttaten in dem Bundesland, das in der Rangliste extrem rechter Straftaten seit Jahren weit oben steht, berichten Anika Döhring und Martin Burgdorf im Gespräch mit german-foreign-policy.com. Die Bundesregierung reagiert auf das kontinuierliche Erstarken extrem rechter Gewalt mit der Ankündigung, die staatlichen Mittel für den Kampf gegen Neonazismus zu kürzen.
mehr Nettes: http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57701
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Hit des Tages: Insurgents Hack U.S. Drones // $26 Software Is Used to Breach Key Weapons in Iraq; Iranian Backing Suspected

WASHINGTON -- Militants in Iraq have used $26 off-the-shelf software to intercept live video feeds from U.S. Predator drones, potentially providing them with information they need to evade or monitor U.S. military operations.
Senior defense and intelligence officials said Iranian-backed insurgents intercepted the video feeds by taking advantage of an unprotected communications link in some of the remotely flown planes' systems. Shiite fighters in Iraq used software programs such as SkyGrabber -- available for as little as $25.95 on the Internet -- to regularly capture drone video feeds, according to a person familiar with reports on the matter.
mehr: http://online.wsj.com/article/SB126102247889095011.html
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Porn causes tsunamis and earthquakes

Powerful stuff, that porn. The Indonesian Minister of Communication and Information (who must be very smart to have a title like that) has determined that recent natural disasters in his country are a consequence of the ubiquity of pornographic DVDs. His logic is something like this: 1) it is a fact that one can easily buy porn in local markets, and 2) it is a fact that the Padang earthquake killed over a thousand people and that the Aceh tsunami devastated an entire region, therefore 3) it is a fact that the two are causally related. Well, point 3 is a little shaky, but 1 and 2 are so strong it must make up for the absence of a causal relationship. Right? Right?
hier weiter:http://scienceblogs.com/pharyngula/2009/11/porn_causes_tsunamis_and_earth.php
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Erkenntnis ist eine Sonne, die den Menschengeist erleuchtet; sie breitet nach allen Richtungen hin ihre glänzenden Radien aus; sie erfüllt mit ihrer Klarheit die Welt, und der Geist schwimmt auf ihren hellen Strahlen und badet sich im Lichtmeer.

Ludwig Bechstein (1801-1860), deutscher Sammler und Herausgeber von Sagen und Märchen

schön …

mein ichs nur oder fehlt uns was?
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

14.12.09

Arial vs. Helvetica

was für typointeressierte : könnt ihr ne arial von der helvetica unterscheiden?
(ich hatte übrigens 19 von 20 richtig (ätsch))
http://www.ironicsans.com/helvarialquiz/index.php
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

13.12.09

fortbildung

aus einer mail, die ich grad mit jemand wechsel bzw jemand mit mir
>>>>> Zu Frauen sollte man gut sein.
>>>> nur zu frauen?
>>> zu Tieren auch
>> und zu pflanzen
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Grüße vom Weihnachtsmarkt



dort außerdem eine hundebesitzerin angesprochen, ob das an dem tier fett oder fell sei. sie war beleidigt. die menschen hier sind sonderbar. (deshalb noch kurz überlegt, ob ich das gleiche mit kind/eltern mach, habs dann aber doch gelassen.)
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Was würden die Chinesen machen?

Hundreds of billions in crime money knowingly laundered by banks during credit crunch

The Observer reports that an estimated $352bn of drug and mafia money was laundered by the major banks at the peak of the credit crunch, while regulators turned a blind eye, since the highly liquid criminal underworld was the only source of the cash necessary to keep the banks' doors open. As Charlie Stross notes, "A third of a trillion dollars is a lot of money; it's enough to fund the US military invading another country halfway around the world, or a manned Mars exploration program." Charlie goes on to mention that now that these narcobucks "aren't neatly bundled up inside the mattress any more; they're in the system," that there's $0.3 trillion sitting there, nice and legal, entering the investment world.

    Antonio Maria Costa, head of the UN Office on Drugs and Crime, said he has seen evidence that the proceeds of organised crime were "the only liquid investment capital" available to some banks on the brink of collapse last year. He said that a majority of the $352bn (£216bn) of drugs profits was absorbed into the economic system as a result...

    "Inter-bank loans were funded by money that originated from the drugs trade and other illegal activities... There were signs that some banks were rescued that way." Costa declined to identify countries or banks that may have received any drugs money, saying that would be inappropriate because his office is supposed to address the problem, not apportion blame. But he said the money is now a part of the official system and had been effectively laundered.

    "That was the moment [last year] when the system was basically paralysed because of the unwillingness of banks to lend money to one another. The progressive liquidisation to the system and the progressive improvement by some banks of their share values [has meant that] the problem [of illegal money] has become much less serious than it was," he said.
 http://www.boingboing.net/2009/12/13/hundreds-of-billions.html
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

10.12.09

SERIE 1A-PRODUKTE : neue zeichnung

... im mindmapstyle : "Bin ich Situationist?"


(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

SERIE 1A-PRODUKTE : mein neues nachtfoto-portfolio

mein neues nachtfoto-portfolio gibts auf www.thomas-scherl.de als pdf

OBACHT ! :  nacHt, nicht nacKt


(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Geht doch : China executes rogue trader, millions still missing

China executes rogue trader, millions still missing
BEIJING Tue Dec 8, 2009 6:29am EST

BEIJING (Reuters) - China on Tuesday executed a former securities trader for embezzlement, the first person in the industry to be put to death, but millions of yuan are still missing, a state newspaper said.

Yang Yanming was sentenced to death in late 2005 and took the secret of the whereabouts of 65 million yuan ($9.52 million) of the misappropriated funds to his grave, the Beijing Evening News said.

The report added that Yang was the first person working in China's securities sector to be executed.

"Preserve your moral integrity and don't set too much store by business results," Yang told the newspaper before the sentence was carried out.

He was the general manager of the Beijing securities trading department of the China Great Wall Trust and Investment Corp., which became Galaxy Securities, from 1997 to 2003.

Conscious that the growing gap between rich and poor could generate resentment, China is battling corruption and stock trading abuses. It has used the death penalty as a deterrent in serious cases.

($1=6.828 Yuan)

(Reporting by Ben Blanchard; Editing by Nick Macfie)
http://www.reuters.com/article/idUSTRE5B71VC20091208 via fefe
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

09.12.09

auch mal wieder neu ...



d.h. die serie mit den 1A-produkten geht weiter ...

http://thomas-scherl.de
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

08.12.09

Erkenntnis des Tages

Philosophie verdirbt den Charakter
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

CSI

nachdem ich jetzt die folgende anzeige im adsense-Nonsense-Generator gefunden hab, nehm ich das teil wieder raus, ihr kauft ja eh nix und die ladezeit wirds mir danken ...

Christen helfen Christen
Christenverfolgung nimmt zu CSI Gemeinsam für Freiheit
http://www.irakhilfe.org
csi - den tätern auf der spur, gell ...
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

soweit kommts noch

das redet mir keineR ein, daß dafür die männer verantwortlich sind
http://www.youtube.com/watch?v=vLtRy1TzC6M
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Tip für Kassel: "DEUTSCH - MEIN NEUES HOBBY"

(((ist heut gar der 1A-Produkte-Day beim biggest sceptic of the 21.century? *)))

Einladung
"DEUTSCH - MEIN NEUES HOBBY"

Rarer bis ziemlich bekannter - oft tanzbarer -deutschsprachiger Beat,Groove;Funk sowie Songs zum Nachdenken in der Szenegaststätte
"Mutter"
mit ihrem speziellem Flair
am SAMSTAG ab 22.30 UHR in der Szenegaststätte Mutter, Bunsenstr. 15

Herzlichst

Jöres Wilky

P.S Dieser elektronische Brief kann gern an Freunde,Bekannte und Verwandte weitergeleitet werden


was hiermit getan sein

(((* schaut grad so aus ... was ist mit meiner biggest sceptic wahrnehmung los? hamse mir die heut nacht rausgebohrt? ... na ich find schon noch was ...)))

(((zB warum mir dieses scheiß-blogger-cms absätze einbaut wo ich keine haben will. das problem am virtuellen ist, daß mans nicht an die wand schmeißen kann.)))

(((und sowas wie schallplatten-unterhalter herrn wilky gibts hier auch nicht, nie.)))
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

“Smart Baby Case” - ich warte auf den bemannten Samsonite-Test

Ein weiteres wunderbares Produkt: der “Smart Baby Case” ("Smart" scheint u.a. auf den Quell der Inspiration zu deuten).



Der Designer empfiehlt im Comment eines Comments (wie die Comments da überhaupt sehr lesenswert sind!)(am Schönsten find ich ja "like other normal baby careers"):
to informing you this hard case is equipped with removable door and it s usable without any Dore like other normal baby careers using the doors is just recommended in disaster conditions like air pollution, chemical pollution or some other bad condition for baby health.
Best Regards. Pouyan Mokhtarani
So ne Art Mad-Max-Kinderwagen also (man stelle sich Tina Turner mit dem Dingens vor).

Und wo kommt er her, der Designer? ... Japan hätte ich gedacht ... - Nix - aus TEHERAN ... hope you won't need it soon ...

mehr: http://www.yankodesign.com/2009/12/02/keep-that-baby-swaddled wo ich noch auf den Graffity-Regenschirm zur Undercoveranfertigung aufmerksam mache: http://www.yankodesign.com/2009/12/04/umbrella-for-graffiti

Nen Samsonite-Test gibts hier: http://www.youtube.com/watch?v=B2ZeIoLz8FE
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Bananenschäl- ja was?

Ich kann gar nicht soviel fressen wie ich schälen möchte

Falls einer das irgendwie gelagerte Bedürfnis hat, Bananen zu schälen, die aber nicht alle fressen kann, erreicht ihn Linderung aus Japan (woher sonst? (Ich will nach Japan!)):
ein wunderbarer Bananenschälapparat mit eingebautem Soundmodul, das scheint's das typische Bananenschälgeräusch (wtf?) imitiert.

Laut Review von newlaunches (Tip!) "Targetted at kids below six and psychopaths (...)" (ergänze alleinstehende Frauen und Außenminister? Man weiß das nicht so genau ...).
Kost' 640 Yen (rund 4,80 €), gibt's seit März 09 hier: http://epoch.jp, die wohl noch mehr Nützliches im Angebot haben - leider auf Japanisch.
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

07.12.09

Heimatfront

Das wär doch ne feine Sache, wenn wir das an der Heimatfront machen. Hat jemand freie Bilder von Tanklastern?

Bundeswehr verbietet T-Shirts mit Bezug auf Luftangriff
Im Feldlager der Bundeswehr in Afghanistan sind T-Shirts verkauft worden, die Bezug auf den Luftangriff nehmen. Ihr Verkauf wurde gestoppt.

Berlin. Im Bundeswehr-Feldlager im afghanischen Masar-i- Scharif sind T-Shirts mit Bezug auf die verheerende Tankwagen-Bombardierung und das christliche Gebot „Du sollst nicht stehlen!“ aufgetaucht. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums vom Sonntag wurden sie in einem nicht von Deutschen betriebenen Laden auf dem Lagergelände verkauft. Das Lager wird neben der Bundeswehr noch von 14 weiteren Nationen genutzt. Bei der Bombardierung zweier von Taliban entführter Tanklaster waren Anfang September bis zu 142 Menschen verletzt oder getötet worden. Der US-Luftangriff war von einem deutschen Oberst angefordert worden. Unvollständige Informationen darüber haben zum Rücktritt des damaligen Verteidigungsministers Franz Josef Jung (CDU) von seinem Amt als Arbeitsminister geführt.

Auf den Shirts sind zwei in unterschiedliche Richtungen fahrende Tanklaster zu sehen, darüber der englische Bibelvers „„Thou shalt not steal!“, Exodus 2.15“. Der deutsche Chef des Regionalkommandos Nord hat den Verkauf nach Angaben eines Ministeriumssprechers umgehend stoppen lassen und den Bundeswehr-Angehörigen das Tragen der Shirts verboten. „Sollten deutsche Soldaten bei der Erstellung des T-Shirts beteiligt gewesen sein, werden disziplinare Maßnahmen ergriffen werden“, teilte die Bundeswehr im Internet mit.

(dpa/abendblatt.de)
http://www.abendblatt.de/politik/article1288614/Bundeswehr-verbietet-T-Shirts-mit-Bezug-auf-Luftangriff.html

(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

9-11

der m.e. beste film zum thema: 9/11 Blueprint for Truth - Richard Gage
fassung mit deutschen untertiteln: http://truthhunter.blip.tv/file/1906263/

mehr zum thema: http://truthhunter.blip.tv/posts?view=archive&nsfw=dc

links: http://projectcensored.org/  /  http://journalof911studies.com/  /  http://stj911.com/

http://www.ae911truth.org

deutsch: http://www.911-archiv.net
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

06.12.09

Allmählich schnappen sie über II - Null-Euro-Jobber

... wie gesagt, am meisten wundert mich, was wir Hornochsen uns alles gefallen lassen, bevor wir solche Typen mal an den Kragen gehen.
Debatte um "Null-Euro-Jobber"
Überall Verlierer

Schüler packen an Supermarktkassen Einkaufstüten - und bekommen nichts als das Trinkgeld. Ausbeutung oder erfolgreiches Geschäftsmodell? Der Streit tobt.
Von Maria Holzmüller

Es war ein einziges Wort, das eine Welle der Empörung lostrat: "Null-Euro-Jobber". Dass es so etwas wie Ein-Euro-Jobs gab, daran hatte man sich in Deutschland beinahe schon gewöhnt, aber dass es noch tiefer ging - das erschien vielen dann doch zu dreist. Eine Welle der Entrüstung brach los - und sie traf Martin Lettenmeier.

Der Theologe wurde innerhalb eines Tages durch einen Artikel im Wirtschaftsmagazin Impulse zum abscheulichsten Kapitalisten am Horizont stilisiert - und steht nun kurz davor, seine berufliche Existenz zu verlieren.

Die Geschichte dahinter ist schnell erzählt - und doch komplizierter als es scheint. Martin Lettenmeier ist Geschäftsführer des Dienstleistungsunternehmens "Friendly Service". Er vermittelt seit vier Jahren jugendliche Einpackhilfen, wie man sie vor allem aus den USA kennt, an Supermärkte in ganz Deutschland. Lettenmeier bekommt von den Märkten Geld für die Vermittlungsleistung, drei Euro je Einpacker pro Stunde - die Einpackhilfen erhalten das Trinkgeld der Supermarktkunden. Sonst nichts. So weit, so empörend. Der Begriff Null-Euro-Jobber war geboren.

Suche nach der Wahrheit

Im Internet machte die Meldung ihre Runde, zog den geballten Zorn der Kommentatoren auf sich. Von "Perfidität" und "menschenunwürdiger Ausbeutung" ist da die Rede. Mindestens ebenso zornig sind allerdings die Kommentare aktueller und ehemaliger Mitarbeiter von "Friendly Service": Sie sprechen von einer "Verfremdung der Tatsachen" und vom "besten Job überhaupt".

Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen. Martin Lettenmeier betont, dass von Null-Euro-Jobbern überhaupt keine Rede sein kann: Die jugendlichen Einpackhilfen, alle zwischen 16 und 24 Jahre alt, im Vertrag mit "Friendly Service" als Selbständige deklariert, verdienten im Durchschnitt allein durch Trinkgeld zwischen sieben und 15 Euro in der Stunde - "mehr als sie sonst irgendwo bekommen würden."

Christoph Schmitz, Pressesprecher der Gewerkschaft Verdi, hält das für Unsinn: "Wenn die Schüler einen festen Mindestlohn bekämen, könnten sie besser kalkulieren und erhielten das Trinkgeld noch zusätzlich."

"Wenn ich ein Kapitalistenschwein wäre ..."

Martin Lettenmeier bestreitet das. Wenn alle Servicekräfte ein Grundgehalt bekämen, ließe die Motivation, engagiert zu arbeiten automatisch nach. "Wir haben das bereits probiert: Alle Mitarbeiter auf 400 Euro Basis. Da ist keiner mehr aktiv geworden, um die Kunden wirklich zufriedenzustellen."

Und genau darum geht es Martin Lettenmeier: Er möchte die berufliche Selbständigkeit in Deutschland fördern und den jungen Leuten vermitteln, "dass jeder selbst für sein Glück verantwortlich ist". Kapitalismus als Erziehungsauftrag. Eigeninitiative ist gefragt. Wer auf die Leute zugeht, bekommt mehr Trinkgeld. Wer mehr Trinkgeld bekommt, darf sich die besten Schichten aussuchen.

Aber: "Wenn ich wirklich so ein Kapitalistenschwein wäre, wie alle sagen, dann würde ich doch einfach fünf Leute an fünf Kassen stellen, obwohl ich weiß, dass dann niemand etwas verdient. Aber ich stelle immer nur so viele Servicekräfte ab, dass es sich für alle lohnt. Jeder soll mit einem Minimallohn von sechs Euro nach Hause gehen", sagt Lettenmeier, der früher in der PR-Branche tätig war.

Bei aller Betonung der Selbständigkeit: ihre Einnahmen müssen die jungen Einpackhilfen am Abend jedes Arbeitstages offenlegen. "Um sie vor sich selbst zu schützen", wie Lettenmeier sagt. Schließlich dürfe niemand so viel verdienen, dass er dadurch sozialversicherungspflichtig würde. In diesem Punkt sei das rechtliche Betriebsgeheimnis jedes Einzelnen "in gegenseitigem Einvernehmen" aufgehoben.

Offene Rangliste im Internet

Die Rangliste der Trinkgelder ist allen Mitarbeitern im Internet zugänglich. "Jugendliche wollen Wettbewerb", sagt Lettenmeier. Jeder sieht, wo er steht. Wer viel Trinkgeld bekommt, wird bei der Schichtvergabe für den kommenden Monat bevorzugt. Diejenigen, die schlechter abschneiden, werden zusätzlich bestraft, sie müssen die Schichten übernehmen, die übrig bleiben.

Ein Unding, wie Verdi-Vertreter Schultz findet: "Gleiche Arbeit muss mit gleichem Lohn bezahlt werden. Bei "Friendly Service" wird der Verdienst zur Glücksache."

Über solche Kritik schüttelt Geschäftsführer Lettenmeier resigniert den Kopf. "Die Leute verstehen mein System einfach nicht. Die Schüler arbeiten selbständig, sie sind nicht meine Angestellten. Wer besser arbeitet, verdient auch mehr." Rechtlich sei das alles abgesichert. Lettenmeiers Leistungsprinzip ist rigoros: Wer einmal zu spät kommt, rückt in der Rangliste automatisch nach unten, wer dem Dienst unentschuldigt fernbleibt, wird gefeuert. Im Gegenzug bietet der Chef aber auch ein kostenloses Coaching für diejenigen an, die sich verbessern wollen. Freundlichkeit und Offenheit lassen sich trainieren - im Zweifelsfall durch die Aussicht auf mehr Geld.

Keine Zweiklassengesellschaft unter den Kunden

Dass auf Grund der Trinkgeldregelung eine Zweiklassengesellschaft unter den Kunden entstehe - diejenigen, die zahlen und freundlich behandelt werden, und diejenigen, die es sich nicht leisten können Trinkgeld zu geben und deshalb von den Einpackhilfen ignoriert werden - bestreitet Melanie Baumgartner. Die Schülerin ist seit zwei Jahren Servicekraft im Edeka-Markt Unterföhring bei München. "Wir sind zu allen freundlich, wir packen auch für die Leute ein, die nichts geben." Dazu verpflichtet sie auch ihr Vertrag mit "Friendly Service".

Verdi-Vertreter Schultz spricht dennoch von Nötigung. Die Kunden wüssten, dass die Einpackhilfe lediglich Trinkgeld bekämen. Nichts zu geben, provoziere ein schlechtes Gewissen. Melanie Baumgartner widerspricht: "Wir fragen jeden Kunden, ob er möchte, dass wir seine Einkäufe einpacken. Und es gibt immer Kassen, an denen niemand von uns steht. Die Kunden haben also die Wahl."

Der Ruf ist ramponiert

Wie viele der derzeit 400 Einpackhilfen, beteuert sie, wie viel Spaß ihr der Job mache und wie gut sie dabei verdiene. Trotz aller Verteidigungstiraden der jugendlichen Einpacker - der Ruf von "Friendly Service" ist erst einmal ramponiert, die Supermärkte wurden infolge der medialen Aufmerksamkeit unsicher. Aufgrund des Artikels von Impulse kündigten die Hamburger Drogeriemarktkette Budnikowsky sowie zahlreiche Edeka-Filialen Lettenmeiers Dienste.

Einzig Edeka-Südbayern zaudert noch - die Supermarktkette will den Vertrag mit "Friendly Service" in der kommenden Woche prüfen. "Egal wie das ausgeht, 'Friendly Service' wird es in dieser Form wohl nicht mehr lange geben", sagt Lettenmeier. Die Schuld gibt er einem Wort: "Das Schlagwort Null-Euro-Jobber. Mich hat es erschlagen."
http://www.sueddeutsche.de/jobkarriere/27/496343/text/8/

Anscheinend ein evangelischer Theologe ... sauber ... (das XING-Profil bietet natürlich Möglichkeiten ...)
Supermärkte setzen Null-Euro-Jobber ein
Ein-Euro-Jobber? Ach was, es geht noch billiger. In einigen Supermärkten stehen inzwischen an den Kassen Einpackhilfen, die am besten sehr freundlich zu den Kunden sein sollten. Denn: Außer Trinkgeld gibt’s nichts.
Quelle 1: Netzeitung
Quelle 2: Impulse
Anmerkung unseres Lesers R.D.: Die Firma die dahinter steckt und die Studenten und Schüler vermittelt heißt “Friendly Service”. Interessant ist u. a. der Geschäftsführer dieses unsäglichen Tuns, Herr Martin Lettenmeier. Dieser Herr gibt selbst im Artikel der Netzeitung an: “es handelt sich hier um ein brutal kapitalistisches System”. Bei meiner Recherche bin ich auf seinen Account bei XING gestossen - der “gute Mann” ist Ev. Theologe und Redakteur.
Quelle 3: XING
 http://www.nachdenkseiten.de/?p=4367#h09
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Kriegserklärung an den Rechtsstaat

Kriegserklärung - allmählich schnappen sie über ...
Unbekannte schleudern Weihnachtskugeln auf Kanzleramt

Aus Protest gegen die Klimapolitik und den Bundeswehreinsatz in Afghanistan haben Unbekannte das Kanzleramt in Berlin mit Weihnachtskugeln angegriffen. Die Wurfgeschosse waren mit Farbe gefüllt. Auch die Büros zweier Bundestagsabgeordneter wurden attackiert.

Berlin - Die unbekannten Täter bewarfen das Bundeskanzleramt in Berlin mit Weihnachtskugeln, die mit blauer, gelber und roter Farbe gefüllt waren. In Bekennerschreiben wurden die Klimapolitik der Bundesregierung und der Bundeswehreinsatz in Afghanistan als Motive für die Tat genannt.

Auch die Büros der Berliner Bundestagsabgeordneten Petra Merkel (SPD) und Karl-Georg Wellmann (CDU) wurden Ziele des Protests. Merkels Büro wurde mit Aufschriften wie "Kriegstreiber" oder "Bundeswehr raus aus Afghanistan" beschmiert. Das Büro Wellmanns bewarfen die Täter mir mehreren Farbbeuteln.

Wesentlich schwerer waren die Anschläge auf die Hamburger Polizei und das Bundeskriminalamt (BKA) in Berlin. Vermummte hatten in der Nacht zu Freitag Polizeiautos angezündet und das BKA-Gebäude im Berliner Stadtteil Treptow mit Molotowcocktails, Flaschen und Steinen beworfen.

"Das ist eine Kriegserklärung an den Rechtsstaat", sagte der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, zu SPIEGEL ONLINE.

Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen, weil die Täter in der linksextremen Szene vermutet werden. Der Berliner CDU-Fraktions- und Landesvorsitzende Frank Henkel forderte den rot-roten Senat auf, die ausufernde Gewalt in der "Hauptstadt des Linksextremismus" entschlossen zu bekämpfen.

hut/dpa

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,665286,00.html
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Nürnberg

http://www.flickr.com/photos/75613313@N00/4157303261/sizes/l/
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

05.12.09

Sex Offender Shuffle

http://www.youtube.com/watch?v=VfCYZ3pks48
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

04.12.09

How to Talk to a Climate Sceptic // nochn Tip

http://scienceblogs.com/illconsidered/2008/07/how_to_talk_to_a_sceptic.php

wie man mit Klimaleugnern spricht
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Smile like you're dead inside // Tip

http://smilelikeyouredeadinside.tumblr.com

angucken, Foto posten. Das ist ein Befehl.
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

03.12.09

Nach dem großen Erfolg von "Du bist Deutschland", jetzt "Wir sind alle Schweizer"

(ich möchte anmerken, daß ich - auch wenn ich gestern darüber nachgedacht hab, ob ich in die Schweiz umziehen soll/will - kein Schweizer bin)
 
---------------------------------------------------------------------------------------------
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57686

Wir sind alle Schweizer
03.12.2009
BERLIN/KÖLN
(Eigener Bericht) - Organisationen der extremen deutschen Rechten kündigen aus Anlass des Minarett-Bauverbots eine "Solidaritätskampagne" für die Schweiz an. Man werde in den nächsten Wochen unter dem Motto "Wir sind alle Schweizer" für die Verbotsentscheidung werben und zudem für vergleichbare Maßnahmen in Deutschland eintreten, heißt es bei der Vereinigung "Pro Köln". "Pro Köln", eine der gegenwärtig erfolgreichsten Organisationen der extremen Rechten in Westdeutschland, will ein gleichartiges Bauverbot auf regionaler Ebene verankern - im Baugesetz des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Improvisierten Umfragen zufolge sprechen sich auch in Deutschland klare Mehrheiten für eine Einschränkung der Religionsfreiheit gegenüber Muslimen aus. Berlin, das seit 2001 parallel zum Krieg in Afghanistan antiislamische Haltungen gestärkt hat, reagiert reserviert. Während Befürworter christlicher Integrationsmodelle Vorteile aus dem Schweizer Minarett-Bauverbot zu ziehen suchen, sieht die Mehrheit des Establishments die politischen und ökonomischen Expansionsvorhaben in Richtung Mittelost durch antiislamische Exzesse bedroht. Das Ergebnis des Referendums in der Schweiz könne der Wirtschaft, heißt es in Unternehmerkreisen, "auf längere Sicht schaden". 
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

Von Arbeit stirbt kein Mensch, aber von Ledig- und Müßiggehen kommen die Leute um Leib und Leben; denn der Mensch ist zum Arbeiten geboren wie der Vogel zum Fliegen.

Martin Luther

Arbeit macht frei
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *

01.12.09

Ein Kind bewegt das Oberste zuunterst - und rückt gleichzeitig alle Dinge an ihren richtigen Platz.

Alain Delon

das wär also die gebrauchsanweisung ...
(©scherl is powered by)
©scherl.shirts - direkt vom tshirt-papst
– Auch für Ungläubige! –

* Einzigartig – Habt nur ihr! *
100% handbemalt – 100% Dein shirt – 100% ©scherl.shirts
https://www.fb.com/scherl.shirts
* * *